www.chor-orgelforum.de
Kirchenmusik in Friedrichroda

Lebenslauf


Geboren wurde ich am 27.6.1956 in Allendorf/Eder

Abitur im Juli 1975 am Edertalgymnasium Frankenberg

Arbeit als Kinderfrau in einem Pfarrhaushalt (Oktober 1975-Oktober 1976)
Nebenamtliche Kirchenmusikerstelle in Battenfeld und Kinderchorleitung in Allendorf/Eder von 1973 bis 1983

Kirchenmusikstudium an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford von Februar 1977 bis Februar 1982, das ich mit dem B-Examen abgeschlossen habe.

1978-1985 Leitung des überregionalen Jugendchores „Singkreis Oberes Edertal“

Flötenlehrerin an der Musikschule Marburg (1982-1984)

Während meiner Studienzeit und nach dem Examen habe ich bis 1985 im Auftrag des Amtes für Kirchenmusik der EKHN im Dekanat Biedenkopf die Organisten ausgebildet.

Von 1984 bis 1992 unterrichtete ich viele Schüler in den Kirchenkreisen Marburg–Stadt und Marburg–Land

Weiterführender Orgelunterricht bei Prof. Dr. Martin Weyer, Marburg

Von 1983 bis 1993 war ich Organistin an der Elisabethkirche in Marburg, zunächst als Assistentin von Prof. Dr. Weyer, ab 1984 als Hauptorganistin.

Dozentin an der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte in Schlüchtern (1984-1988)

Leitung des überregionalen Chores „Vokalensemble Cölbe“

Leiterin der Kirchenchöre in Cölbe, Bürgeln, Betziesdorf, Amönau

Kinderchorleiterin in Cölbe, Caldern, Bürgeln und Kirchhain

Leitung der Blockflötenkreise in Cölbe, Bürgeln und Betziesdorf

1985-1989 Posaunenchorleitung und Jungbläserausbildung in Bürgeln

1985-1992 Posaunenchorleitung und Jungbläserausbildung in Betziesdorf

Privatmusiklehrerin für die Instrumente Klavier, Orgel, Block- und Querflöte.

Von 1993 bis Oktober 2001 aus familiären Gründen nur noch eingeschränkt als Kirchenmusikerin tätig: Organistin und Chorleiterin in Schweinsberg

Seit Oktober 2003 wieder Organistin an der Elisabethkirche in Marburg

2004 Vertretung der vakanten Kirchenmusikerstelle in den Bereichen Kinderchor und Holzbläserkreis

Ab Februar 2005 Erweiterung meiner nebenamtlichen Kirchenmusikerstelle an der Elisabethkirche auf 2/3 der Gottesdienste und alle Kasualien, sowie Leitung des Holzbläserkreises

Dezember 2005 bis Mai 2006 zusätzlich Mutterschutzvertretung der Kantorin in Watzenborn-Steinberg bei Gießen

Ab 1. Januar 2007 Kantorin in Friedrichroda (Kirchenkreis Waltershausen - Ohrdruf)